Freizeit

In und um Freiberg gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Aber auch das etwas weitere Umfeld hat viel zu bieten.

Freiberg

Stadttheater Freiberg, ältestes Stadttheater der Welt mehrweniger 1790 in einem Bürgerhaus eröffnet; 1791 von der Stadt erworben; 1800 erste Oper Carl Maria von Weber uraufgeführt, 1880 nach dem Vorbild der Semperoper Dresden umgebaut („kleine Semperoper“); Juni 1945 wiedereröffnet, 1983 bis 1991 schrittweiser Umbau und Modernisierung; abwechslungsreicher Spielplan (Oper, Operette, Schauspiel), Wiederaufführung selten gespielter Opern von...

Read more ...

Region Freiberg

Freiberg als Eingangstor zum Erzgebirge Von Freiberg aus ist das Erzgebirge gut mit dem Auto, aber auch mit Bus und Eisenbahn zu erreichen. Kleine Städte, wie das nahegelegene Brand-Erbisdorf mit seinen Bergbautraditionen, Frauenstein mit seiner beeindruckenden Burgruine und seinem Silbermannmuseum, das verträumte Sayda mit einem interessanten Heimatmuseum, und viele kleine Dörfer entlang der Freiberger Mulde...

Read more ...

Dresden und Meißen

Zwinger, barocke Vielfalt mehrwenigerZu Beginn des18.Jahrhunderts als barockes Bauwerk von europäischem Rang erbaut; im 2. Weltkrieg zerstört; 1945 bis 1963 wiedererrichtet; enthält bedeutende Teile der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden; an der Ostseite die Sempergalerie (1855) mit der berühmten Gemäldegalerie; barrierefrei. Residenzschloss, konzentrierte sächsische Geschichte mehrwenigerResidenzschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige; ab Mitte des 16. Jahrhunderts ständig...

Read more ...